Kapitel 6: Handlungsfeld Industrie und Gewerbe

I01: Schaffung einer Informations- und Beratungsstelle

Der Landkreis richtet eine Beratungsstelle für Unternehmen zum Thema Klimawandel ein, die einerseits Anlaufstelle für anpassungswillige Betriebe ist, gleichzeitig aber auch die weiteren Maßnahmen in diesem Handlungsfeld koordiniert.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land unterstützt ansässige Unternehmen bei ihrer Entwicklung, ist Ansprechpartnerin für die Ansiedlung im Landkreis und unterstützt Existenzgründungen. Die Begleitung von Unternehmen in ihren Bemühungen, sich an den Klimawandel anzupassen, könnte ebenfalls zu einer Aufgabe der WIGOS werden. Denn dieses Handlungsfeld ist komplex und hat große Überschneidungen mit dem Arbeitsschutz (Schutz der Beschäftigten vor Hitze und andern Extremwetterlagen), dem Ressourcenmanagement (Wassereinsparung in Dürrezeiten, Absicherung gegen Stromausfälle) und dem Standortmanagement (Vermeidung von hochwasser- und sturzflutgefährdeten Standorten, Wetterresistente Verkehrsanbindungen und Lieferketten). Ein Beraternetzwerk, das von der WIGOS koordiniert wird, könnte helfen, die Wirtschaft in der Region ein Stück (Klima-)krisenfester zu machen.

Ihre Fragen (0)